Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


protokolle:vosi:2017-11-23

Vorstandssitzung vom 23.11.2017

Beginn: 20:31 Uhr

TOP 1 – Begrüßung/Festlegung der Sitzungsleitung

TOP 2 – Feststellung der Beschlussfähigkeit

  • mit 4 von 4 Vorständen gegeben

TOP 3 – TO–Bestätigung

  • Die TO ist mit 4/0/0 bestätigt.

TOP 4 – Bestätigung des letzten Protokolls

TOP 5 – Tätigkeitsberichte der Vorstände

TOP 6 – aktuelle Kennzahlen

  • Kontostand: 1.567,90 €
  • Mitglieder: 18 nat. und 3 jur. Mitglied
    • Christian digitalisiert Fördermöglichkeiten
    • Christian bereitet besprochenen „Crashkurs Kommunalpolitik“ vor
    • wir wollen das Liquid in Zusammenarbeit mit dem Glitzerkollektiv weiterentwickeln, warten da noch auf Zuarbeit der Ergebnisse der letzten GlitzerCon
    • wir müssen das Projekt in Teilprojekte zerlegen (haben wir beim Nachfolgetreffen am 09.11.2017 besprochen)
      • sinnvoll für Förderanträge
      • sinnvoll für die Vergabe von Teilaufträgen
    • Stadtratsanfrage zu OParl vorbereiten

TOP 7 – Umlaufbeschlüsse

  • keine

TOP 8 – Wiedervorlage

  • Nachbereitung MV am 02. April 2017 im Café B
    • Status der Umsetzung der Beschlüsse der MV:
      • Wo muss die Namensänderung noch vollzogen werden?
        • Konto: angeschrieben, muss noch ein Formular ausfüllen. Kostet in Summe 50 Euro
          • zieht sich gerade weil die Bank uns ärgert (möchte Unterschriften aller Vorstände wegen Namensänderung)
          • eventuell in Zukunft einen Wechsel der Bank machen (bspw. Fidor Bank)
        • Finanzamt: ist angeschrieben
          • noch keine Rückmeldung
        • Mitgliedsanträge und sonstige Formulare: hat Conny gemacht, lädt Christian noch hoch
          • erledigt Christian gleich
      • Fortsetzung der Diskussion über Verfahrensregeln der SMV (zurückgezogener 3. Antrag)
        • Beschluss dann via SMV, wird vorbereitet
        • die SMV darf laut Satzung ihre eigene GO nicht ändern, Satzungsänderungsantrag notwendig
        • Satzungsänderung müsste für 70 € beim Amtsgericht eingetragen werden
        • Änderung demnächst oder nach der MV? → Mitglieder befragen
        • Christian hat noch ein paar andere Ideen für Satzungsänderungen, das würde sich gut treffen
  • Geburtstagsfeier am 30.09.2017
    • Nachbereitung:
      • Rechnung vom Café B fehlt noch
      • die Tische waren reichlich gedeckt
      • Verpflegungsbudget von 30 € wäre ausreichend
      • Einladungen gingen zu spät raus
      • nächstes Mal prominenter platzieren/bewerben

TOP 9 – Technik

  • IT-Umstellung
    • neues Mailsetup (mit Webmail) existiert und kann genutzt werden (wer noch Accounts brauch/will soll sich bei Thomas melden)
      • Thomas nimmt auch Bugs entgegen
    • Website ist on hold weil dafür erst das Konzept gebraucht wird
    • der Rest ist vorbereitet für den Umzug und jetzt warten wir noch darauf dass Uberspace7 nicht mehr beta ist https://blog.uberspace.de/wip-die-u7-public-beta/
  • Thomas richtet eine Nextcloud ein für vertrauliche Dokumente u.Ä.
  • Für den Umzug des Liquids darf dieses gerade nicht in Benutzung sein (also in den Arbeitspausen des Stadtrats, entweder zwischen Weihnachten und Ende Januar oder in der Sommerpause)

TOP 10 – Öffentlichkeitsarbeit

  • Pressemitteilungen:
  • Konzept zum Bespielen der verschiedenen Kanäle sollte ein wenig überarbeitet werden:
    • bisher noch keine Zeit, steht aber als nächstes auf Astrids Liste
    • ggf. Unterstützung via Kulturtausch („Kulturtauschbörse“ für Kulturunterstützung in Erfurt) anfragen
  • Twitter-Account müsste umbenannt und Beschreibung geändert werden:
    • Screenname: Liquid Erfurt e.V. → Liquid Erfurt - done
    • Beschreibung: Hinweis auf Demokratielabor e.V. als Träger - done
  • Websites
    • Entwürfe demnächst online
    • Logo Demokratielabor
      • Thomas hat eine Plattform gefunden, auf der Designer*innen ihre Dienste anbieten (und im Rahmen eines anderen Projekts getestet)
      • wenn es mehrere Logoentwürfe gibt, könnte man deren Wirkung bzw. Verständlichkeit testen, indem man Menschen befragt
      • Abstimmung via Liquid

TOP 11 – SMV-Verhandlungen

  • Code of Conduct
    • Analyse läuft (Identifizierung typischer Bestandteile bestehender Codes of Conduct)
    • Weiteres Vorgehen:
      • Erklärender Blogpost (Was ist ein Code of Conduct und warum brauchen wir einen?)
      • Varianten der Bestandteile zur Abstimmung stellen
      • Da bisher noch nicht abgestimmt wurde, ob der Verein überhaupt einen Code of Conduct will, wird auch die Option zur Wahl gestellt, auf einen CoC zu verzichten
  • Piraten Erfurt wollen uns zu einem Stammtisch einladen, um zu besprechen, was sie gern haben wollen (deren Sitzung läuft gerade parallel zu unserer)
  • nichts neues von den Piraten Berlin und Sachsen (Piraten Berlin sind aber in unserer SMV aktiv)

TOP 12 – Anträge an den Vorstand/SMV

TOP 13 – Sonstiges/Gastbeiträge

  • Umgestaltung der Vorstandssitzung zu einer allgemeinen Vereinssitzung
    • Aktuell sehr formalisiert / vorstandszentriert, Beteiligung nicht sehr hoch
    • Format passt möglicherweise nicht zu uns
    • Idee: VoSi abschaffen, stattdessen ein Mitgliedertreffen
    • es gibt kaum Themen, über die nur der Vorstand bestimmt; VoSis sind eh schon öffentlich
    • Vorstandssitzungen wie Arbeitstreffen finden wegen räumlicher Verteilung der Mitglieder bereits häufig im Mumble statt
    • Vorschlag: Konzept in den nächsten Sitzungen ausprobieren
    • Offene Fragen:
      • Regelmäßiger Termin?
        • monatlich, veränderlicher Wochentag
        • Terminabstimmung erhöht den Aufwand, wäre aber denkbar
        • 1 Vorstandsmitglied sollte anwesend sein
        • siehe TOP 14
      • Tagesordnung? Zeitbegrenzung?
      • Wie schaffen wir mehr Beteiligung?
    • Antrag: § 1 der Vorstandsgeschäftsordnung wird wie folgt geändert: „Vorstandssitzungen finden nach Bedarf des Vorstandes oder auf Verlangen der Mitglieder statt.“
      • Abstimmung: 4/0/0
  • Unterstützung durch Studierende der FH Erfurt bei der Neuprogrammierung der Plattform
    • hat Christian beim Barcamp Erfurt angeleiert, es gab eine Mail dazu
    • Contra
      • Studierende wählen das Thema selbst (keine Garantie für Umsetzung und Qualität)
      • verursacht Betreuungsaufwand, müssten wahrscheinlich Arbeitspakete vordefinieren
    • Pro
      • Leute bleiben vielleicht nach dem Projekt bei uns hängen
      • Neue Programmierer*innen müssten wir auch so betreuen und Aufgaben bzw. Teilprojekte definieren
    • wir könnten über die Fachschaft Menschen auf Liquid Erfurt / Demokratielabor aufmerksam machen (Christian nutzt seine Kontakte)
    • auch im Bytespeicher gibt es zunehmend programmierinteressierte Leute, die wir ansprechen könnten → Thomas schlägt einen Flyer fürs Anwerben vor (wenn das Design fertig ist)
  • Vorgeschlagene Änderungen der Mitglieder-Mailingliste:
    • Reply-to an die ML
      • diverse Menschen stolpern immer wieder darüber (Mail geht dann an Originalautor*in, nicht an die Liste)
      • Thomas recherchiert nochmal, warum er die aktuelle Einstellung gewählt hat
        • Mailman sagt „ist dringend empfohlen für die meisten MLs“, steht nun auf reply-to ML
    • Name der ML von „intern“ zu „Demokratielabor-Mitglieder“ (oder ähnliches) ändern
      • Umbenennung zu DemoLab-Mitglieder favorisiert, Mailman mag das aber nicht
      • Thomas probiert noch weiter, sonst gibts den neuen Namen erst nach dem Umzug der ML
      • Mailingliste auf demokratielabor.org umziehen ist in Arbeit, das Archiv umzuziehen ist aber nicht trivial
  • eVoteCon18 des Glitzerkollektivs am 10./11. März 2018 in Erfurt https://abstimmung.glitzerkollektiv.de/initiative/show/897.html
    • wir wollen uns beteiligen
  • wir haben aktuelle keine Festnetznummer
    • Brauchen wir eine? Schreckt das ab, wenn wir keine haben?
    • Besser Mobilnummer eines Mitglieds als Festnetznummer, unter der immer ein Anrufbeantworter drangeht
    • machen andere Vereine auch so
    • aktueller Zustand (Christians Handynummer) wird beibehalten
  • demokratie.io
    • wir schicken eine Vertretung unserer Organisation zu deren nächster Veranstaltung am 6.12.2017

TOP 14 – nächste Termine

  • Vereinssitzung:
    • Montag, 8. Januar 2018, 20:30 Uhr, zuständig ist Christian
    • Dienstag, 13. Februar 2018, 20:30 Uhr
    • Mittwoch, 14. März 2018, 20:30 Uhr

Ende: 22:00 Uhr

protokolle/vosi/2017-11-23.txt · Zuletzt geändert: 23.11.2017 22:16 von astrid