Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Datenschutzerklärung Impressum

verein:kommunikationswege

Kommunikationswege

Hier findest du Informationen zu den Kommunikationswegen, die wir im Demokratielabor nutzen:

Treffen

Zu allen Treffen laden wir einige Zeit vorher über die Mailinglisten, per Blogpost und mit Social-Media-Beiträgen ein. Um Mitgliedern und Interessierten, die zum Treffen nicht vor Ort anwesend sein können, die Teilnahme zu ermöglichen, übertragen wir die Treffen häufig ins Mumble.

Mitgliederversammlung

Alle 2 Jahre (bis 2019: einmal im Jahr) veranstalten wir eine Mitgliederversammlung an einem öffentlichen Ort, zu der alle Vereinsmitglieder eingeladen und Gäste willkommen sind. Nur bei diesen Versammlungen finden Personenwahlen statt. Zusätzlich gibt es eine Ständige Mitgliederversammlung, in der jederzeit über vereinsrelevante Themen abgestimmt werden kann.

Vereinstreffen

Etwa alle 6 Wochen gibt es ein öffentliches Vereinstreffen im Mumble, in dem wir aktuelle Themen und organisatorisches rund um den Verein besprechen.

Arbeitstreffen

Bei Klärungsbedarf zu spezifischen Themen (z.B. zur Vorbereitung von Infoständen oder der Auswahl eines neuen Diskussionstools), veranstalten wir Arbeitstreffen. Die Arbeitstreffen veranstalten wir meist an öffentlichen Orten wie dem Bytespeicher oder dem Café B, manchmal aber auch an Privatadressen.

Ständige Mitgliederversammlung

https://smv.demokratielabor.org/

Im Vereinsliquid (auch als Ständige Mitgliederversammlung oder kurz SMV bekannt) stimmen wir nach dem Prinzip der fließenden Demokratie über vereinsinterne Angelegenheiten ab.

Mumble

Mumble ist ein Programm, mit dem sich Telefonkonferenzen über das Internet durchführen lassen. Wir benutzen es, damit auch Personen an Vorstandssitzungen und Arbeitstreffen teilnehmen können, die nicht persönlich vor Ort sein können. Informationen zur Installation und Benutzung findest du hier.

Chat

https://chat.demokratielabor.net/

Der Chat ist ein Mittel um sich schnell und mit geringen Hürden auszutauschen und für alle zugänglich. Optisch und von der Benutzung her ähnelt er Slack (https://slack.com/)

Wiki

https://wiki.demokratielabor.net/

Das Wiki ist unsere interne Informationssammlung. Hier finden sich Sitzungsprotokolle, die Satzung, das Vereinsinventar und vieles mehr.

Pad

Im Pad schreiben wir gemeinsam Texte und protokollieren Arbeitstreffen sowie Vorstandssitzungen. Es funktioniert ähnlich wie Google Docs.

Blog

https://www.liquid-erfurt.de/blog/

Im Blog informieren wir über die Aktivitäten des Vereins, Abstimmungen im Stadtratsliquid, Veranstaltungen sowie aktuelle Entwicklungen von Demokratie und Kommunalpolitik. Alle Interessierten dürfen zu diesen Themen gern Gastbeiträge einreichen. Mehr dazu gibt es hier: https://www.liquid-erfurt.de/blog/2017/03/25/gastbeitraege-fuer-alle/

Interne Mailingliste

intern@demokratielabor.org (nur für Mitglieder)

Auf der internen Mailingliste diskutieren wir alle Vereinsangelegenheiten, z.B. Abstimmungen im Vereinsliquid und die Planung von Veranstaltungen. Einladungen zu unseren Treffen und Sitzungen verschicken wir hier ebenfalls. Mitglieder werden von uns automatisch bei Zustimmung im Mitgliedsantrag auf die Mailingliste eingeladen, nicht-Mitglieder dürfen leider nicht daran teilnehmen.

Öffentliche Mailingliste

derzeit außer Betrieb

Die öffentliche Mailingliste ist dagegen für alle zugänglich. Hier laden wir zu unseren Treffen und Sitzungen ein, weisen auf die Veranstaltungen anderer Organisationen hin und informieren über unsere Pressemitteilungen. Diskussionen sind ebenfalls willkommen.

verein/kommunikationswege.txt · Zuletzt geändert: 15.04.2020 22:35 von Astrid Gäbert